Mit großer Freude hat die SPD Weilbach zur Kenntnis genommen, dass die Burgstraße als wichtige innerörtliche Verkehrsverbindung vor allem für die Bewohner des nördlichen Teils von Weilbach noch in diesem Jahr ausgebaut werden soll. In den letzten Monaten sind dort mehrere Einfamilienhäuser entstanden, die angemessen in das vorhandene Straßennetz eingebunden werden sollen.

Weiterlesen

Am Donnerstag, dem 9. Juni 2016, findet die nächste Ortsteilbegehung der Weilbacher SPD statt. Treffpunkt ist, wie gewohnt, um 18.00 Uhr am Haus am Weilbach.

Begangen wird der Bereich Erbsenberg, Faulbrunnenweg (bis Nr. 12 u 13), Fuchsgasse, Johanneskirchstraße, Linsenberg, Mainzer Straße, Marienbader Straße, Massenheimer Straße, Neubergstraße, Wingertstraße.

Weiterlesen

CDU, GALF, dfB und FDP haben zur nächsten Stadtverordnetensitzung einen gemeinsamen Antrag zur Fehlbelegungsanlage vorgelegt. „Abgesehen davon, dass die SPD Fraktion diesen Antrag mit unterzeichnet hätte, wenn sie gefragt worden wäre, sind wir über die Stoßrichtung des Antrags irritiert“, erklärte die SPD Fraktionsvorsitzende Marion Eisenmann-Kohl.

Weiterlesen

22.07.2016|Hofheim (Pressemitteilung)

Utøya, unvergessen...

Vor fünf Jahren ermordete ein rechtsradikaler Terrorist 77 unschuldige Menschen in Oslo und auf der Insel Utøya, dem Jugend-Ferienlager unserer norwegischen Schwesterpartei Arbeiderpartiet. Wir werden sie nie vergessen. Mach dich gemeinsam mit uns stark gegen Hass und Ausgrenzung - für Demokratie und Menschlichkeit!

www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden/

Weiterlesen
13.07.2016|Pressemitteilung Kreistagsfraktion Main-Taunus

„Das ist Verschwendung von Steuergeldern in höchster Form“

SPD Main-Taunus kritisiert die Kreiskoalition wegen zusätzlichem Beigeordnetenposten. Die SPD Main-Taunus erneuert ihre Kritik an der neuen Kreiskoalition aus CDU, Grüne und FDP, die in ihrer Koalitionsvereinbarung vereinbart haben, einen weiteren hauptamtlichen Beigeordnetenposten zu schaffen. „Das ist die Verschwendung von Steuergeldern in höchster Form“, erklären SPD-Fraktionschef Karl Thumser und SPD-Parteivorsitzender Michael Antenbrink.

 

Weiterlesen

Das Auswärtige Amt weiß zu berichten, dass in Jamaika Vetternwirtschaft und eine undurchsichtige Politikerkaste große Problem bereiten. Da fragt man sich unverweigerlich, ob die neue Jamaika-Koalition im Kreis kein schlechtes Omen ist. Augenfälligste Errungenschaft des jüngst präsentierten Koalitionsvertrages zwischen CDU, FDP und Bündnis90/DIE GRÜNEN stellt die Schaffung eines neuen hauptamtlichen Versorgungsposten dar.

Weiterlesen

Termine

KONTAKT

Gerd Mehler

Vorsitzender

Wickerer Str. 82a
65439 Flörsheim