Die Flörsheimer Sozialdemokraten haben scharf die vom Viererbündnis durch-gesetzten Streichungen der städtischen Mittel für Sach- und Dienstleistungen kritisiert. „Die Mittelkürzungen wurden vom Viererbündnis ohne Rücksicht auf Verluste durchgedrückt. Uns waren die Konsequenzen von Anfang an klar. Deshalb haben wir die Streichungen ebenso wie den städtischen Haushalt abgelehnt,“ erklärte jetzt die Vorsitzende der SPD Stadtverordnetenfraktion Marion Eisenmann-Kohl.

Weiterlesen

In der Keltenstraße in Weilbach sind in den letzten Monaten viele neue Häuser gebaut worden. Viele junge Familien haben sich hier ein neues Zuhause geschaffen und werden willkommen geheißen. Die SPD Weilbach lädt die Anwohner der Keltenstraße und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, am Donnerstag, dem 20. April ab 18:30 Uhr am Parkplatz des Friedhof-Eingangs bei einem Glas Sekt ins Gespräch zu kommen. Sowohl Bürgermeister Michael Antenbrink als auch der Landratskandidat Georg Einhaus...

Weiterlesen

Mit Sorge haben die Flörsheimer Sozialdemokraten die Erklärungen des 4er Bündnisses in der letzten Stadtverordnetenversammlung zur zukünftigen Stadtentwicklung zur Kenntnis genommen. „Wer allen Ernstes erklärt, dass Flörsheim aufgrund seiner Belastungen von der weiteren Entwicklung der Rhein-Main Region ausgenommen werden müsse, der versteht weder etwas von der Stadtentwicklung noch den Zusammenhängen in der Rhein-Main Region. Schließlich wird ja wohl niemand fordern, um Flörsheim herum eine...

Weiterlesen

20.04.2017|SPD Main-Taunus (Pressemitteilung)

"1.200 Fahrräder für den Kreis"

SPD Landratskandidat Georg Einhaus plant ein nachhaltiges und flächendeckendes Miet-Fahrrad-Programm für den Kreis. Dabei sollen in den nächsten sechs Jahren rund 1.200 Miet-Fahrräder in allen Kommunen des Kreises zur Verfügung stehen.

Weiterlesen

SPD Landratskandidat Georg Einhaus hat kurz vor der Wahl seine Forderung nach bezahlbarem Wohnraum konkretisiert. Einhaus kündigte an, 3.000 Wohnungen mithilfe der neu zu gründenden Wohnungsbaugesellschaft des Kreises innerhalb der nächsten sechs Jahre zu bauen. Einhaus hatte bereits mehrfach die Gründung einer kreiseigenen Wohnungsbaugesellschaft gefordert, war damit jedoch auf erheblichen Widerstand der Kreistagskoalition aus CDU, Grüne und FDP gestoßen.

Weiterlesen

SPD will Sicherheit für Mitarbeiter der Kliniken, deren Beschäftigungsgarantie 2018 ausläuft und den Fortbestand der Kliniken in der öffentlichen Hand - Im Zusammenspiel der fusionierten Kliniken des Main-Taunus-Kreises und Höchst knirscht es. Das Zusammengehen sei mit dem Versprechen der Zukunftssicherung für alle Standorte verknüpft worden, doch davon sei wenig zu spüren, meint die SPD im Main-Taunus-Kreis. Sie sorgt sich um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, deren Beschäftigungsgarantie...

Weiterlesen
Es hat leider nicht gereicht. Ich bin trotzdem stolz auf das, was wir zusammen geleistet haben und danke allen, die mich unterstützt haben.

Termine

28.04.2017 |
Ortsbegehung Maindamm
Der Maindamm als Risiko - Besichtigung des Maindamms mit SPD Flörsheim
01.05.2017 | Hattersheim
1. Mai 2017
1. Mai Feier der SPD Main-Taunus und des Ortsvereins Hattersheim mit dem SPD Landesvorsitzenden und stv. SPD Bundesvorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel Bühne vor der Radfahrerhalle am Okrifteler Wäldchen, Jahnallee 23
03.05.2017 | Kelkheim
„Wenn die Gesundheit zum Kostenfaktor wird: Die Zukunft der medizinischen Versorgung in unserer Region
Veranstaltung mit dem Marburger Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies sowie den Fachärzten Dr. Wolfgang Drossard und Dr. Hansjörg Werner sowie Dr. Ilja-Kristin Seewald, Bundestagskandidatin

KONTAKT

Gerd Mehler

Vorsitzender

Wickerer Str. 82a
65439 Flörsheim