DIE ZUKUNFT UNSERER STADT GESTALTEN!

Wir Flörsheimer Sozialdemokraten haben seit dem Jahr 2006 immer mehr die soziale und zukunftsorientierte Entwicklung unserer Heimatstadt mitbestimmen können. Mit unserem Koalitionspartner verfügt die Flörsheimer SPD nun in der Flörsheimer Stadtverordnetenversammlung über die erforderliche Mehrheit, um diesem Prozess noch mehr Durchschlagskraft zu geben.

 

Seit dem Beginn der Amtszeit unseres Bürgermeisters Michael Antenbrink hat sich Grundlegendes in unserer Stadt geändert. Vieles, was darauf wartete, verwirklicht zu werden, ist auf den Weg gebracht oder sogar schon fertiggestellt. Darüber hinaus wurden zahlreiche neue Projekte angepackt.Dabei haben wir Flörsheimer Sozialdemokraten unseren Bürgermeister auf dem Weg zu einem zukunftsfähigen Flörsheim am Main mit Geschlossenheit und Nachdruck unterstützt.

 

Unser Ziel muss es deshalb sein, während der nächsten Jahre in ein für alle Menschen liebenswertes Flörsheim am Main zu investieren. Den Zusammenhalt stärken und die Identität der Stadtteile bewahren, ist unser Leitgedanke. Flörsheim am Main hat sich in der Metropolregion Frankfurt Rhein-Main als ein attraktiver Wirtschaftsstandort mit beachtlicher Lebensqualität über die Grenzen der Stadt hinaus Anerkennung erworben. Untrennbar damit verbunden ist die Tatsache, dass Flörsheim am Main als eine starke und lebenswerte Stadt auch Raum für ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger bieten muss. Weltoffenheit und Toleranz sind deshalb für uns unabdingbar.Es gilt, Flagge zu zeigen gegen Vorurteile, Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit.

 

Wir erkennen in einer guten sozialen Infrastruktur ein wesentliches Merkmal für eine lebenswerte Stadt. Diese zu erhalten und ständig zu verbessern, ist für uns eine besonders wichtige Aufgabe.

 

Mit unserem Bürgermeister und unserem Koalitionspartner haben wir Sozialdemokraten in der jüngsten Vergangenheit große Anstrengungen zur Konsolidierung des städtischen Haushalts unternommen. Uns ist bewusst, dass wir dafür die Flörsheimer Bürgerinnen und Bürgern nicht unerheblich belastet haben. Deshalb sehen wir uns in der besonderen Verantwortung für eine auf Sparsamkeit aufbauende nachhaltige Haushaltsstabilität und ein attraktives Angebot an ommunalen Leistungen. Wir Flörsheimer Sozialdemokraten wollen auch in finanziell schwierigen Zeiten die Zukunft unserer Stadt gestalten. Schnelles und entschiedenes Handeln sind hierbei für ein lebenswertes Flörsheim am Main unverzichtbar. Wir bitten die Flörsheimer Bürgerinnen und Bürger um ihre Zustimmung zu den kommunalpolitischen Aufgaben der nächsten Jahre. Die Kommunalwahl am 06. März 2016 stellt hierfür die Weichen. Eine starke SPD wird auch in Zukunft gut für unsere

Stadt Flörsheim am Main sein.

 

Lesen Sie mehr in unserem Wahlprogramm 2016!

FREIWEILIGES BÜRGERSCHAFTLICHES ENGAGEMENT

Wir fördern bürgerschaftliches Engagement und Mitbestimmen!

 

Das freiwillige Engagement (Ehrenamt) als Form der Mitgestaltung unseres Gemeinwesens durch aktive Bürger werden wir erhalten und fördern. Freiwilliges und bürgerschaftliches Engagement ist ein wesentliches Element in der kommunalen Politik. Wir wollen, dass Bürgerinnen und Bürger direkt und zeitnah Einfluss auf kommunalpolitische Debatten und Entscheidungen in Flörsheim am Main nehmen können. Sie sollen bei den Angelegenheiten ihres städtischen Umfeldes mitmachen

und mitbestimmen können. Dazu gehört für uns ein kommunaler Bürgerservice, der mit einem attraktiven Online-Angebot die Teilhabe am öffentlichen Leben und an kommunalpolitischen Entscheidungsprozessen erleichtert.

 

Politik und Verwaltung sollen die Aktiven bei Rettungsdiensten und Feuerwehr tatkräftig unterstützen und nach Möglichkeit entlasten. Dazu zählt insbesondere die Gewinnung und Förderung von Nachwuchskräften. Wir wollen auf Menschen zugehen, die neu nach Flörsheim am Main gezogen sind. Sie gilt es für eine aktive Teilhabe an unserem städtischen Leben zu gewinnen. Eine wertschätzende Willkommenskulturrichtet sich dabei nicht nur an Menschen mit Migrationshintergrund.

SOZIALPOLITIK

Wir wollen, dass die Menschen in Flörsheim am Main selbstbestimmt leben können!

 

Die Vielzahl sozialer Probleme zeigt sich immer zuerst in den Städten und Gemeinden. Deshalb wollen wir den sozialen Zusammenhalt in unserer Stadt stärken. Den „schwächsten" Gliedern in der Gesellschaft gilt unsere besondere Aufmerksamkeit: Kindern, Jugendlichen, Senioren, Menschen mit Handikap, Langzeitarbeitslosen und Asylbewerbern. Den Kampf für die soziale Gerechtigkeit

und Solidarität will die Flörsheimer SPD gemeinsam mit Wohlfahrtsverbänden, Kirchen und Selbsthilfegruppen führen.

 

Dabei wird ein Haus der Begegnung für alle Generationen förderlich sein. Beratungen, aber auch lockere Treffen und Hilfestellungen zwischen den verschiedensten Bevölkerungsgruppen sollen dort möglich sein. Eine Bereicherung wäre die Zusammenarbeit mit den Vereinen.

 

Selbst viele Jahre nach Einführung des Gleichstellungsgesetzes sind Frauen nach wie vor in Beruf und Gesellschaft benachteiligt. In unserer Stadt wollen wir die Rahmenbedingungen für eine frauen- und familienfreundliche Arbeitswelt und ein entsprechendes soziales Umfeld weiter verbessern.

 

Soziale Gerechtigkeit baut aber auch auf innere Sicherheit. Alle Bürgerinnen und Bürger sollen sich zu jeder Tages- und Nachtzeit in Flörsheim am Main sicher fühlen. Deshalb schätzen und unterstützen wir die Arbeit, die die Polizistinnen und Polizisten der Flörsheimer Polizeistation für unsere Sicherheit leisten. Die städtischen Mitarbeiter des Ordnungsdienstes sollen diese Arbeit auch zukünftig unterstützen und dabei von uns gefördert werden.

 

  • Sie haben am 06. März 2016 die Chance über die Zukunft Ihrer Heimat mitzubestimmen!
  • Mitmachen und mitreden ist möglich. Wir nehmen gerne mit Ihnen Kontakt auf!

Termine

KONTAKT

Gerd Mehler

Vorsitzender

Wickerer Str. 82a
65439 Flörsheim